KITA LEBEN

Eintrag #09

18.05.2022

Pioneer stellt sich vor

Die neue Kita im Pioneer Park öffnet am Tag der Städtebauförderung ihre Türen

Zahlreiche Besucher haben am vergangenen Wochenende einen Blick in die nigelnagel-neue Kita im Hanauer Pioneer Park geworfen. Toll, dass so viele von euch da waren! Wir konnten euch das Gebäude zeigen, das zwar noch im Bau ist, aber die Idee dessen, was hier entsteht, wird jetzt schon klar. Die Architekten haben den Besuchern ihre Vision erklärt. Unser Bürgermeister Axel Weiss-Thiel hat die Kita in das Konzept des gesamten Pioneer Parks eingeordnet und auch die Verbindung zur neuen Grundschule direkt nebenan erklärt. Astrid Weiermann, die Leiterin des Städtischen Eigenbetriebs Hanau Kindertagesbetreuung, hat das Konzept der neuen Kita, deren Ausrichtung und auch die zukünftige Team-Zusammenstellung vorgestellt. Wir freuen uns schon darauf, wenn die Kita bald richtig mit Leben, Lachen und vielen kleinen Leuten gefüllt wird.

Es war ein grandioser Tag bei bestem Wetter und wir freuen uns schon darauf, wenn es bald wieder heißt: Wir stellen uns vor! Seid gespannt!

Eintrag #08

26.04.2022

Brumm Brumm

Kita-Hanau-Busse rollen durch den Main-Kinzig-Kreis

Drei wundervoll beklebte Kita-Hanau-Busse rollen ab sofort durch den Main-Kinzig-Kreis. Von Rommelhausen bis Roßdorf. Von Großauheim bis Großkrotzenburg. Von Himbach bis Butterstadt. Die Busse werden ein großes Fahrgebiet abdecken, also haltet die Augen offen nach den bunten Bulliden.

Die Kinder aus der Kindertagesstätte Brüder-Grimm haben die Busse direkt in Augenschein genommen und auf Herz und Nieren …äh Reifen und Hupe geprüft. Fahrtüchtigkeit und ein sensationell guter Look wurden bescheinigt.

Na dann, kann die Fahrt ja losgehen!

Wenn ihr die Busse entdeckt, macht ein Foto und schickt es uns gerne an hallo@kita-hanau.de!

Eintrag #07

14.04.2022

Neues entsteht

Die Kita Old Argonner feiert Ostern

Was für ein herrliches Gewusel im Garten der Kita Old Argonner! Die Kinder schmücken die Büsche und pflanzen Kräuter und Gemüse. Denn die Osterzeit bedeutet ja auch immer das Neues entsteht: Im Frühling explodiert das Leben förmlich und die Sonnenstrahlen vertreiben die Erinnerung die grauen Wintertage. Der Hase ist unser Oster-Symbol, da er für Fruchtbarkeit und somit ebenfalls für neues Leben steht.

Wie man Kohlrabi einpflanzen muss, damit er gut gedeiht und dann auch auf dem Mittagstisch der Kita landen kann, dass wissen die Kinder schon ganz genau. Auch wenn die Meinungen auseinandergehen, ob Kohlrabi nun schmeckt oder nicht – mit den kleinen Pflanzen gehen alle äußert behutsam um. Die Kids freuen sich auf die Oster-Feierlichkeiten mit ihren Familien, bei Oma und Opa, bei Onkel und Tante im Garten. Eier und Süßigkeiten werden sie natürlich alle suchen: im Garten, in der Wohnung, im Wald. Kein Versteck wird vor ihnen sicher sein. Na dann, lieber Osterhase, streng dich an mit dem Verstecken, damit die Meute ordentlich was zu tun hat!

Wir wünschen Euch allen ein frohes Oster-Wochenende!

Euer Kita-Hanau-Team

Weitere kleine Oster-Geschichten auch aus anderen Hanauer-Kitas finden Sie auf unseren Social Media Kanälen auf Facebook und Instagram unter @Kita.Hanau!

Eintrag #06

06.04.2022

Die Zaunkönige

Im Kinderhaus Saalburgstraße wurde die neue Garten-Gruppe offiziell eröffnet

“Dass die Kinder einen guten Bezug zu Ernährung und zur Entstehung unserer Lebensmittel entwickeln, das war mir ein Anliegen”. Dazu gehöre unweigerlich die Verbindung mit der Natur und der Pflanzen- und Tierwelt um uns herum, erklärte der Hanauer Unternehmer Heinz Giegerich. Seine Spende war Stein des Anstoßes für die Umsetzung des Garten-Konzeptes auf dem Außengelände der Kita Saalburgstraße im Hanauer Südosten.

Mit der Eröffnung der Gartengruppe am 05. April 2022 wurde ein ganz neues Betreuungsangebot etabliert. Vorangegangen ist der Zusammenschluss der beiden Einrichtungen Kinderhaus Saalburgstrasse und Kita Margarethen, beide jetzt geleitet durch Jürgen Matern. Organisatorisch gehört die Garten-Gruppe zur Kita Margarethen.

Gemeinsam mit Bürgermeister Axel Weiss-Thiel und den Kindern der Garten-Gruppe schnitt Heinz Giegerich am Morgen feierlich das rote Band zum neuen fest installierten Bauwagen durch. Am Nachmittag konnten interessierte Eltern, Mitarbeiter und potentielle Bewerber das neu gestaltete Areal besichtigen und Details über das Betreuungskonzept erfahren.

Die Eröffnung der Gartengruppe zeigt: In Hanau passiert etwas, ein weiteres, innovatives Angebot entsteht und unterstreicht die Attraktivität der Stadt als Arbeitgeber für Erzieher und Erzieherinnen. Die Einweihung der Garten-Gruppe war der erste Teil der Veranstaltungsserie „Die KITAs in Hanau stellen sich vor“. Die Serie wird am 14. Mai mit einer Veranstaltung im Rahmen des Tages der Städtebauförderung fortgesetzt. Mehr Informationen dazu finden sich in Kürze hier auf unserer Homepage und auf unseren Social Media Kanälen auf Facebook und Instagram unter @Kita.Hanau

Eintrag #05

07.03.2022

Erzieherin mit Leib und Seele

Duygu Bayram schließt Ausbildung in Kita Wolfgang mit Bravour ab

Duygu Bayram hat ihre Ausbildung zur Erzieherin in der Kita Wolfgang in Hanau Anfang 2022 mit Bravour abgeschlossen. Sie wurde von ihrer Ausbildungsstätte nun in eine Festanstellung übernommen. Das gesamte Erzieherinnen-Team ist sehr stolz und glücklich, dass Duygu ihnen erhalten bleibt. Duygu ist eine engagierte, fröhliche Kollegin, die sich zusätzlich als Vorsitzende der Jugendauszubildendenvertretung für den Bereich Eigenbetrieb Kindertagesbetreuung in Hanau engagiert hat. Großartig!

Falls Sie sich auch für eine Ausbildung zur Erzieherin interessieren, finden Sie hier weitere Informationen: https://kita-hanau.de/karriere#ausbildung.

Eintrag #04

25.02.2022

HANAU! HELAU!

Die Kita Francois-Gärten in Hanau-Lamboy feiert Fasching

An alle Narren da draußen senden wir ein donnerndes HANAU – HELAU! In der Kindertagesstätte Francois-Gärten in Hanau-Lamboy schlagen die Herzen einiger Faschings-Fans lauter, wenn endlich wieder Konfetti-Kanonen, Luftschlangen und Karnevals-Lieder die Gruppenräume aufmischen. Heute wuseln hier Batman, Harry Potter, Prinzessinnen und kleine Monster durch das Haus. Bunt, trubelig und vielfältig geht es hier aber immer zu, das ist doch klar! Jeder ist hier einzigartig und genau richtig wie er oder sie ist. Die Kinder in sechs verschiedenen Gruppen, die in dem wunderschönen Backsteingebäude täglich über zwei Stockwerke für Trubel und Heiterkeit sorgen, genießen das fröhliche Feiern. Dass die Erwachsenen bei dem Spaß auch noch mitmachen, das ist das Beste an der ganzen Sache. Narrenfreiheit für alle – HELAU!

Mehr zum Thema Kultur & Musik finden Sie hier auf unserer Website im Bereich Betreuung.

Eintrag #03

06.12.2021

Zuhause im Wald

Besuch in der Waldgruppe des Kinderhorts Janusz Korczak

Jeden Tag draußen. An der frischen Luft. Im Wald, einem Spielplatz der Natur. In fünf städtischen Hanauer Kindertagesstätten gibt es Waldgruppen, die stets den Vormittag im Wald verbringen. Eine davon ist die Eichhörnchen-Gruppe im Kinderhort Janusz Korczak. 20 kleine Entdecker erleben hier täglich die besondere Stimmung des Waldes und die Abenteuer, die er bietet. Schlechtes Wetter gibt es nicht. Mit passender Kleidung werden Regen, Wind oder Schnee ebenso zu einer spannenden Erfahrung wie das Spiel mit Stöcken, Steinen und Blättern. Kochen spielen, Klettern, Verstecken spielen – das zählen die Kinder als ihre Lieblingsbeschäftigungen auf. Und an der frischen Luft, auf einem Baumstamm sitzend, schmeckt das Frühstück doppelt gut. Die Vormittage im Wald vergehen stets wie im Flug. Mit roten Wangen und guter Laune geht es dann mittags zurück in die Kita.

Unter kita-hanau.de/unsere-kitas finden Sie eine Übersicht über alle unsere Kitas und Informationen dazu, welche von ihnen Waldgruppen anbieten.

Eintrag #02

11.11.2021

Laterne, Laterne…

Sankt Martin in der Kindertagesstätte Wolfgang

Helfen, teilen, füreinander da sein! Diese Themen beschäftigen die Kinder in der Kindertagesstätte Wolfgang nicht nur an Sankt Martin. Täglich erlernen sie respektvoll und wertschätzend miteinander umzugehen. Doch an diesem Tag stehen diese Themen natürlich besonders im Fokus. Ein Mädchen hat eine große Kiste mit Spielsachen und Bücher von zuhause mitgebracht, die es gerne mit seinen Freunden teilen möchte und sie daher an seine Kindergarten-Gruppe spendet. Die Kinder lauschen andächtig der Geschichte des heiligen Sant Martin und seiner guten Taten. „Wir teilen gerne Spielsachen oder Essen!“, erzählen die Kinder. Und helfen würden sie im Haushalt, beim Kochen und den kleinen Geschwistern, erklären die Kleinen freudig. Die Erzieher/innen gehen mit gutem Vorbild voraus. In den städtischen Kitas hier in Hanau werden Kollegialität und Teamgeist gelebt.

Wir freuen uns stets über neue Kollegen und Kolleginnen. Weitere Informationen zu unseren aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie unter kita-hanau.de/karriere

Eintrag #01

26.10.2021

Frisch auf den Tisch

Ernährung in unseren Kitas

Es schmeckt! In Hanaus städtischen KITAs bekommen Kinder und Mitarbeiter jeden Tag ein frisch gekochtes Mittagessen. Nach Möglichkeit sogar mit Zutaten aus eigenem Anbau im Kita-Garten. Lecker! Kinder und Erzieher/innen essen stets zusammen. Für die Kids ist das ein ein wichtiger Baustein in ihrem Tagesablauf. Sie sehen, dass die Erzieher/innen mit Freude essen und viele verschiedene Dinge probieren. Für die Mitarbeiter bedeutet es eine kostenlose, gesunde Mahlzeit direkt am Arbeitsplatz. Zum Beispiel in der Familientagesstätte Klein-Auheim schwingt Koch Amir Hossain jeden Tag den Löffel und bringt Gerichte mit saisonalen Zutaten auf den Tisch. Die Gemüsebeete im KITA-Garten pflegt er mit Hingabe. Da schmeckt man die Freude am Kochen! Guten Appetit!

Mehr zum Thema Ernährung finden Sie im Bereich Betreuung: kita-hanau.de/betreuung